VERKAUFT!! „Alte Post Bretten“ – denkmalgeschützte Entwicklungsimmobilie

Eingetragen bei: Immobilienangebote | 0

Zum Verkauf steht die “Alte Post Bretten”, ein denkmalgeschütztes Entwicklungsobjekt insb. für Bauträger / Projektentwickler in guter Verkehrslage von Bretten, mit ausreichend Stellplätzen im Hof.

  • Lage: Bahnhofstr. 5-7, 75015 Bretten
  • Nutzfläche: (bisherige Mietfläche): ca. 615 m²
  • Grundstücksfläche: ca. 1.057 m²
  • Kaufpreis: € 595.000,- zzgl. 3,57% Courtage
  • Status: verkauft
  • Vermarktungsdauer: 1 Jahr

Objektbeschreibung:

Bei dem Gebäude handelt es sich um das ehemalige Hauptpostgebäude von Bretten. Im Erdgeschoß befand sich die Schalterhalle, das 1.OG beinhaltete die Büroflächen der Post.

Das Gebäude wurde nach Auszug der Post gewerblich weiter genutzt mit den folgenden Nutzungsarten: Gastronomie, Spielcasino, Wohnen. Derzeit steht die Immobilie vollständig leer und ist größtenteils geräumt. Es befinden sich noch Einrichtungsgegenstände der Gastronomieeinheiten im Objekt (Bar, Ausschank, Sitzgelegenheiten). Das Objekt wird verkauft wir es steht und liegt.

Das massiv gebaute Haus hat absolutes Alleinstellungsmerkmal durch seine exponierte Lage zwischen Bahnhofstraße und Wilhelmstraße, am neu ausgebauten Kreisel. Das Erdgeschoss besitzt ein herrschaftliches Entree, bestehend aus einem Sandstein-Erker. Darüber befindet sich im 1. Obergeschoss der mondäne Balkon, uneinsehbar von der Straße aus. Im Erdgeschoss befanden sich 2 Gastronomiebetriebe: ein griechisches Restaurant mit einem ca. 80m² großen, überdachten Außenbereich und ein Bistro mit teilweise Spielautomaten. Das 1. Obergeschoss mit seinen herrschaftlichen Räumen und Raumaufteilungen war vollständig als Spielcasino genutzt. Das Dachgeschoss wurde zu Wohnzwecken genutzt und besitzt durch seine sehr hohen Decken und dem steilen Dach zusätzliche Ausbaureserven.

Das Grundstück ist vollständig eingezäunt. Die Erstellung des Energieausweises ist beauftragt.

Lage:

In unmittelbarer Nähe befinden sich div. Geschäfte des tgl. Bedarfs, wie Aldi, DM, Modepark Röther, Reformhaus und Bioladen. Die historische Altstadt ist nur ca. 500m entfernt und zum Brettener Bahnhof sind es auch nur 6 Min. zu Fuß.

Bahnhof- und Wilhelmstraße (Landstraße) zählen zu den beiden meistfrequentierten Straßen Brettens mit einem Verkehrsaufkommen von mehreren Tausend Fahrzeugen pro Tag. Eine Bushaltestellt befindet sich vor dem Objekt. In unmittelbarer Nähe befinden sich div. Geschäfte des tgl. Bedarfs, wie Aldi, DM, Modepark Röther, Reformhaus und Bioladen. Die historische Altstadt ist nur ca. 500m entfernt und zum Brettener Bahnhof sind es auch nur 6 Min. zu Fuß